Coaching

 

 

 

 

Das Coaching ist eines meiner großen Leidenschaften. Ich liebe es Menschen, die Kunst der Verwandlung näher zu bringen. Mir ist es ganz wichtig, daß der Schauspieler immer offen und lebendig bleibt. Ich will nicht, daß er das nachmacht, was man ihm sagt und in Folge dann versucht krampfhaft alles "richtig" zu machen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Aufnahmeprüflinge:

 

Ihr kommt zu mir. Ich gebe Kritik und arbeiten an ihr das ihr sie auch versteht, dann gebe ich Euch Hausaufgaben, mit denen ihr alleine weiterarbeiten könnt, und wenn ihr nicht mehr

weiterwisst, dann kommt ihr gerne wieder zu mir. So ein bißchen wie: Hilfe zur Selbsthilfe!

 

 

Ich kann Euch nicht versprechen, das ihr an einer staatlichen Schule angenommen werdet, nachdem ihr bei mir wart, ein paar meiner Schüler haben es geschafft , aber wer sowas verspricht ist nicht seriös (nur so ein kleiner Tipp).

 

 

Ich freue mich über viele Anfragen!

 

 

 

 

Coaching für Kinder

 

Ich unterrichte schon seit über 6 Jahren wöchentlich an der Tanz- und Musicalschule Dansation in Haar Kids und Teens im Alter zwischen 8 und 16 Jahren, und gebe drei Mal im Jahr dort Musical Workshops. Jetzt würde ich gerne mein Unterrichtsumfeld mit Kindern erweitern und diese gerne auch am Set unterstützen.

 

 

Mein Unterrichtsstil...

.... ist sehr pragmatisch und praxisorientiert, d.h. es sind viele Tipps und Tricks, die ich im Laufe meiner 20 jährigen Berufserfahrung  angesammelt habe, die ich sehr gerne  an meine  Kollegen weitergebe.

 

 

 

 

 

Die Geste, das Wort muß immer gefüllt sein, mit dem, was die Figur bewegt und in dem Moment fühlt.

Die Figur soll in dir leben und Du sollst in der Figur leben. Das ist alles!

So einfach und doch so kompliziert.

 

Mir ist auch wichtig, dass der Spaß am Spiel dabei nicht zu kurz kommt. Je freier der Schauspieler, desto offener ist er und kann ganz unbefangen und leicht mit Verbesserungsvorschlägen (Kritik) umgehen.

 

 

 

 

Gedankenspiel ist ein Begriff, den ich selbst entwickelt habe. Die Gedanken der zu darstellenden Figur sollen sichtbar gemacht werden. Somit wird man nicht zur Hülle der Figur, sondern erfüllt sie mit Leben und kann aus der Figur heraus handeln und ihren Impulsen folgen.

 

 

 

 

 

Abschließend bleibt noch zu erwähnen, dass ich nicht nur sehr gerne Komiker bin, sondern dies auch mit Freude vermitteln kann. 

 

 

 

 

 

Ich freue mich über viele Anfragen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Roberto Martinez